Assistent

Wegweiser

  1. Wählen Sie im Seitenmenü TEMPLATES aus.
  2. Wählen Sie ein Template aus.
  3. Klicken Sie auf den Module Tab.
  4. Wählen Sie im Seitenmenü Assistent aus.

Die Idee dahinter

Ziel ist es, Nutzer zu befähigen, sich selbst zu helfen. In den meisten Fällen brauchen sie dazu nur die richtigen Informationen. Diese Informationen können über den Assistenten ganz einfach zur Verfügung gestellt werden. Den Nutzern werden eine Reihe von Fragen gestellt und basierend auf ihren Antworten werden sie zu den Inhalten geleitet, die ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfen. Für Fälle, in denen Anleitungen nicht ausreichen, können sämtliche andere Module, wie z. B. Ticketing, integriert werden, um zusätzlichen Support zu leisten.

Die Submodule

HINWEIS

Um die Submodule nutzen zu können, müssen diese angeschaltet sein (Bild).

Begrüßung

Mit dem Submodul Begrüßung kann ein Startbildschirm erstellt werden, welcher dann erscheint, wenn Benutzer einen Code zum ersten Mal scannen. Dies kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel:

  • Um neue Nutzer zu begrüßen ("Willkommen! ...")
  • Um wichtige Informationen mitzuteilen ("Bevor Sie Ihr Gerät anschalten, sollten Sie unbedingt ...")
  • Um Nutzer nach Angaben zu fragen ("Bitte teilen Sie und den Standort dieses Gerätes mit.")
Assistent Begrüßung
Beispiel: Begrüßung, die Nutzer zu wichtigen Informationen für die Erstnutzung führt

Text

Das Submodul Text wird dazu verwendet, um Informationen wie interaktive Handbücher und Anleitungen zur Fehlerbehebung bereitzustellen. Die Inhalte sind in Form eines Entscheidungsbaums angeordnet, wobei jedes Element verschiedenste Möglichkeiten bietet, Informationen ansprechend und leicht verständlich darzustellen.

Assistent Entscheidungsbaum

So erstellen Sie einen Assistenten

Für eine ausführliche Anleitung zur Erstellung eines Assistenten lesen Sie den Artikel "Den Assistenten erstellen" (Artikel).

Was this article helpful?
YesNo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 − 2 =