Den Assistenten erstellen

Wegweiser

  1. Wählen Sie im Seitenmenü TEMPLATES aus.
  2. Wählen Sie ein Template aus.
  3. Wählen Sie den Module Tab aus.
  4. Wählen Sie im Seitenmenü Text aus.

Theorie

Die Struktur

Strukturdiagramm Text Assistent

Der Text Assistent besteht aus einer unbegrenzten Anzahl von Elementen, welche über Aktions-Buttons miteinander verbunden sind. Jedes Element kann auf andere Elemente verlinken, aber auch auf andere Module oder sogar externe URLs. Wenn ein Element von keinem anderen Element referenziert wird (Bild), bedeutet dies, dass Code-Nutzern keine Aktions-Buttons zur Verfügung stehen, um es zu erreichen. Je nach Einstellung des Elements (Bild) ist es jedoch möglich, dass Code-Nutzer es über die Suchfunktion (Video) finden können.

Hinweis: Wenn Sie möchten, dass ein Element für Code-Nutzer nicht zugänglich ist, stellen Sie sicher, dass es nicht referenziert und nicht über die Suchfunktion auffindbar ist.

Die Elemente

Jedes Element besteht aus einem Titel, einem Hauptteil und Aktions-Buttons, und kann individuell konfiguriert werden.

Text Assistent Symbol mit Beispilen
  • Der Titel ist die Überschrift des Elements, kann aber auch verwendet werden, um eine Frage zu stellen.
  • Der Hauptteil bietet Platz für Beschreibungen, Anleitungen, Bilder, Videos und mehr.
  • Die Aktions-Buttons dienen den Code-Nutzern um durch den Text Assistenten zu navigieren.

Es gibt vier Elementtypen:

Die vier Elemente Arten
  • JA / NEIN FRAGE
    Besonderheit: Zwei Aktions-Buttons, die mit "JA" und "NEIN" voreingestellt sind
  • MEHRFACHANTWORT
    Besonderheit: Konfigurierbare Aktions-Buttons
  • SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG
    Besonderheit: Nummerierte Liste
  • Q & A ANLEITUNG
    Besonderheit: Aufzählungsliste

Die Elemente-Liste

Text Assistent Elemente-Liste

Jedes neue Element wird der Liste hinzugefügt. Mit Ausnahme der obersten Position (1.) ist die Reihenfolge der Elemente nicht relevant. Sie können diese gerne so anordnen (Drag & Drop), wie es Ihnen am besten passt. Beachten Sie jedoch, dass das oberste Element immer der Startpunkt des Text Assistenten ist. Es erscheint, direkt nachdem der Code-Nutzer auf den Modul-Button im Hauptmenü geklickt hat (Bild).

Die Vorschau

Rechts neben der Elemente-Liste befindet sich ein Vorschau Bereich, in welchem Sie sehen können, wie Ihr Content aus Sicht der Nutzer aussieht.

Sie können ihn auf unterschiedliche Weise nutzen:

  • Um den Content zu sehen an dem Sie gerade arbeiten: Sobald Sie ein Element aus der Elemente-Liste auswählen, wird dieses in der Vorschau angezeigt.
  • Um Ihren Text Assistenten zu testen: Verwenden Sie die Simulation wie ein echtes Smartphone, um sich durch Ihren Content zu klicken und diesen zu überprüfen.
TIPP

Wenn Sie ein Element finden möchten, das in der Vorschau zu sehen ist, klicken Sie auf ANZEIGEN.

Den Text Assistenten erstellen

Bevor es losgeht

  • Überlegen Sie, welche Inhalte Sie bereitstellen stellen möchten (z. B. "Anleitungen", "Problemlösungen", "Kundendienst") und wie diese strukturiert sein sollen.
  • Sammeln Sie Informationen und Materialien wie Bedienungsanleitungen (idealerweise in digitaler Form), Bilder und Videos.

Ein neues Element hinzufügen

  1. Klicken Sie auf + ELEMENT HINZUFÜGEN.
  2. Wählen Sie den Elementtyp aus, den Sie hinzufügen möchten.
  3. Geben Sie einen Titel ein und klicken Sie auf WEITER.
  4. Jetzt können Sie den Hauptteil nach belieben gestalten, z.B mit Texten und Mediendateien.
  5. Klicken Sie auf + AKTION HINZUFÜGEN, um einen neuen Aktions-Button hinzuzufügen. Geben Sie einen Titel ein und verwenden Sie das Dropdown-Menü, um den nächsten Schritt auszuwählen. Hinweis: Wenn Sie keine Aktions-Buttons erstellen, wird den Code-Nutzern standardmäßig ein "Zurück"-Button angezeigt.
  6. Wenn Sie möchten, dass Code-Nutzer dieses Element über die Suchfunktion finden können, aktivieren Sie die Check-Box.
  7. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Die Aktions-Buttons

Beim Erstellen von Aktions-Buttons ist es wichtig, ihre beiden Funktionen zu berücksichtigen:

  1. Code-Nutzern das Beantworten von Fragen zu ermöglichen.
  2. Code-Nutzer zum nächste Schritt zu bringen.

Hinweis: Der Text auf einem Aktions-Button und der Titel des Elements, auf das er verweist müssen nicht übereinstimmen (Bild).

Im Dropdown-Menü finden Sie alle verfügbaren "nächsten Schritte", sortiert nach Kategorien:

Aktion-Button Dropdown-Menü

Allgemein

  • + Element hinzufügen
    Erstellen Sie ein neues Element das hier referenziert wird.
  • Zurück
    Code-Nutzer werden zum vorherigen Schritt weitergeleitet.
  • Zurück zum Anfang
    Code-Nutzer werden zum Hauptmenü weitergeleitet (Bild).

Externe Verknüpfungen

  • URL
    Geben Sie die URL einer externem Website ein.
    Wenn Code-Nutzer den Aktions-Button drücken, wird sich diese Website in einem neuen Tab öffnen.
  • E-Mail
    Geben Sie eine E-Mail Adresse ein.
    Wenn Code-Nutzer den Aktions-Button drücken, wird ihr E-Mail-Programm geöffnet und eine neue E-Mail an diesen Empfänger angefangen.
  • Anruf
    Geben Sie eine Telefonnummer ein.
    Wenn Code-Nutzer den Aktions-Button drücken, wird ein Anruf an diese Telefonnummer gestartet.
  • SMS
    Geben Sie eine Telefonnummer ein.
    Wenn Code-Nutzer den Aktions-Button drücken, wird eine SMS an diese Telefonnummer gestartet.

Ticketing

  • Ticketing - Default
    Code-Nutzer werden zum Standard-Erstellungsablauf weitergeleitet (Bild).
  • Benutzerdefinierte Ticket-Erstellungsabläufe
    Code-Nutzer werden zum ausgewählten Ticket-Erstellungsablauf weitergeleitet.

Assistent

  • Elemente
    Code-Nutzer werden zum ausgewählten Element weitergeleitet.

Concierge

  • Concierge Elemente & Gruppen
    Code-Nutzer werden zum ausgewählten Element oder zur ausgewählten Gruppe weitergeleitet.

Video Sessions

  • Video Sessions
    Code-Nutzer werden zum Erstellungsablauf für Video Session Anfragen weitergeleitet.

Das erste Element

Wir empfehlen, mit einem Element zu beginnen, das einen Überblick über all Ihren Content bietet und diesen in Kategorien unterteilt. Dies macht es den Code-Nutzern leichter, das zu finden, wonach sie suchen.

Beispiel eines ersten Elements
Element mit Einstiegspunkt "Erstes Element mit Suche"

Code-Nutzer können über die Lupe rechts neben dem Titel auf eine Suchfunktion zugreifen. Um diese Funktion hervorzuheben, kann im ersten Schritt oder als separater Schritt davor eine Suchleiste eingeblendet werden. Dies können Sie über die Einstiegspunkt-Einstellungen festlegen (Video).

Die nachfolgenden Elemente

Stellen Sie sich die Struktur des Text Assistenten als Baum mit vielen Ästen vor. Das erste Element ist der Stamm, und mit seinen Aktions-Buttons haben Sie bereits die erste Ebene der Zweige bestimmt. Wir empfehlen Ihnen fortzufahren, indem Sie alle Elemente erstellen, die zu einem dieser Zweige gehören. Wenn Sie damit fertig sind, wechseln Sie zum nächsten Zweig.

Beispiel einer Text Assietent Struktur
Hinweis: Anders als in diesem Beispiel können auch Elemente aus verschiedenen Zweigen miteinander verknüpft werden.

Tipps & Tricks

  • Wenn Ihre Liste noch nicht viele Elemente enthält, werden Sie zunächst Schwierigkeiten haben, die nächsten Schritte für Ihre Aktions-Buttons auszuwählen. Anstatt keine Aktions-Buttons zu erstellen, empfehlen wir jedoch, "Zurück" oder "Zurück zum Anfang" als Platzhalter einzusetzen. Achten Sie jedoch darauf, diese Referenzierungen wieder zu ändern, nachdem Sie die fehlenden Elemente hinzugefügt haben.
  • Falls Sie mehrere sehr ähnliche Elemente hinzufügen möchten, nutzen Sie die Duplikatfunktion (Bild). Erstellen Sie einfach eine Version und machen Sie so viele Kopien davon, wie Sie benötigen. Nehmen Sie anschließend die notwendigen Anpassungen an jedem Element einzeln vor.
  • Ändern Sie die Reihenfolge der Elemente oder Aktions-Buttons per Drag & Drop.
  • Fügen Sie jedem Element einen "Zurück"-Button hinzu (Bild). Obwohl es jederzeit möglich ist, den Pfeil in der oberen linken Ecke des Bildschirms dafür zu verwenden, haben wir festgestellt, dass dieser zusätzliche Aktions-Button die Navigation für Nutzer angenehmer macht.
  • Verwenden Sie die Vorschau, um Ihre Arbeit aus der Sicht eines Code-Nutzers zu überprüfen. Falls Sie ein Element finden, das Sie ändern möchten, klicken Sie auf IM EDITOR ZEIGEN, um direkt dorthin zu gelangen (Video).
  • Nutzen Sie die ZEIGE REFERENZ-Buttons , um zwischen Ihren Elementen hin und her zu springen (Video).

Was this article helpful?
YesNo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × eins =