Benachrichtigungen (Ticketing)

Ticketing Notifications Submodule DE

Einleitung

Mit Benachrichtigungen (Submodul von "Ticketing") können Sie sicherstellen, dass ausgewählte Mitarbeiter über aktuelle Servicevorgänge informiert bleiben. Diese Funktionalität richtet sich an Manager, die nicht aktiv in den Kundenservice involviert sind, aber zu Kontroll- und Überwachungszwecken über die laufenden Prozesse auf dem Laufenden bleiben wollen. Im Gegensatz zu den Mitarbeitern, die im Submodul Flottenmanagement (Artikel) angegeben sind, erhalten diese Mitarbeiter keine Angebote zur aktiven Bearbeitung von Tickets.

Wie es funktioniert

  1. Die Gruppen werden im Submodul erstellt (Bild).
  2. Die zuständige Gruppe wird für jeden Erstellungsablauf individuell ausgewählt (Bild).
    Hinweis: Gruppen können nur den Ticket-Erstellungsabläufen des Templates zugewiesen werden, in der sie erstellt wurden. Sie können jedoch mit der Kopierfunktion Gruppen in andere Templates kopieren (Bild).
  3. Wenn ein Ticket erstellt, aktualisiert, bearbeitet, etc. wird, erhalten die Mitglieder der zuständigen Gruppe eine Benachrichtigung. Welcher Benachrichtigungskanal oder welche Benachrichtigungsstrategie verwendet wird, kann in den erweiterten Benachrichtigungseinstellungen ausgewählt werden (Artikel).

Eine neue Gruppe erstellen

  1. Wählen Sie TEMPLATES aus dem Seitenmenü.
  2. Wählen Sie ein Template aus, für das Sie die neue Gruppe erstellen möchten.
  3. Klicken Sie auf den Module Tab.
  4. Wählen Sie Benachrichtigungen (Submodul von Ticketing) aus dem Seitenmenü.
  5. Klicken Sie auf +NEUE GRUPPE
  6. Geben Sie einen Titel für die neue Gruppe ein, z. B. "Service-Manager", und SPEICHERN Sie.
  7. Klicken Sie auf +BENACHRICHTIGUNGSEMPFÄNGER HINZUFÜGEN
  8. Wechseln Sie zwischen den Tabs, um die gewünschten Mitarbeiter, Niederlassungen, Meta-Teams und Teams auszuwählen (Bild).
  9. Klicken Sie auf FERTIG.

Eine Gruppe zuweisen

  1. Wählen Sie TEMPLATES aus dem Seitenmenü.
  2. Wählen Sie ein Template aus.
  3. Klicken Sie auf den Module Tab.
  4. Wählen Sie Ticket-Erstellungsabläufe (Submodul von Ticketing) aus dem Seitenmenü.
  5. Wählen Sie den Ticket-Erstellungsablauf, dem Sie die Gruppe zuweisen möchten.
  6. Klicken Sie auf das Stiftsymbol, um den Bearbeitungsmodus zu aktivieren.
  7. Öffnen Sie das Dropdown-Menü unter "Benachrichtigte Gruppe" und wählen Sie eine Gruppe aus.
    Hinweis: Sie können nur Gruppen aus dem Submodul Benachrichtigungen desselben Templates auswählen.
  8. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Standardgruppe

Wenn keine bestimmte Gruppe ausgewählt wurde, ist die Gruppe ganz oben in der Liste die "Standardgruppe" (Bild)(Bild). Diese Gruppe ist zuständig, wenn keine bestimmte Gruppe für einen Erstellungsablauf ausgewählt wurde oder wenn keine Ticket-Erstellungsabläufe vorhanden sind.

Was this article helpful?
YesNo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben + 4 =